2 thoughts on “(Deutsch) Tinnitus mit wingwave lindern & der Kampf gegen Vorurteile (Teil 3)

  1. Lieber Herr D’Agostini
    Haben Sie vielen Dank für Ihren netten Kommentar! Die meisten Menschen haben ein ‘Gepiepse’, glücklicherweise aber nicht permanent. Die Reduktion des allgemeinen Stressniveaus hilft in den meisten Fällen, auch dann, wenn das die meisten Mediziner nicht unbedingt so sehen.

  2. Hallo Herr Ribaux
    Herzlichen Dank für den Artikel. Ich hab selber schon einmal ein paar Wochen unter stressbedingtem Tinitus gelitten. Die Angst vor einem ewigen “Gepiepse” im Ohr hatte sich bei mir auch eingestellt. Natürlich war ich auch beim Ohrenarzt, der jedoch nur meinte, dass man da nichts machen könne. Das war damals auch eine solche falsche Information, die noch mehr Stress generierte als nützlich war. – Glücklicherweise weiss ich heute, dass es bei mir ein körperliches Warnsignal ist, das mir mitteilt, wieder einmal kürzer zu treten.
    Ihre Beiträge zum Thema Tinitus überzeugen mich und entsprechen meiner Erfahrung. Ich denke dieser Blog ist für viele Betroffene ein Lichtblick am Ende eines geräuschvollen Alptraumes.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

18 + eleven =